Inklusion braucht aktion

06.06.2011 - Etappe Berlin - Stettin

Von Berlin führte die "R4H mobil" - Tour ins polnische Stettin. Auch dort war ein kleiner Empfang für die Tourteilnehmer vorgesehen. Am Stettiner Rathaus wurden sie von einem Mitarbeiter empfangen, welcher auch in seiner Landessprache einige Grussworte an die Zuhörer von R4H richtete.

{html5audio controls=[1] autoplay=[0] preload=[auto] loop=[0] audio_mp3=[/images/pic_r4h_mobil/tagebuch/berlin-stettin/gruss-aus-stettin.mp3" type="audio/mp3]}

Die Übersetzung:

"Ich grüße die Hörer von R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe und wünsche der Aktion einen großen Erfolg und viele Teilnehmer, die diese Botschaft mit in die Länder tragen: Gib niemals auf !!"

Etappe Berlin - Stettin

Skulptur für besondere Leistungen

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Audienz beim Papst

Audienz beim Papst