Inklusion braucht aktion

08.05.2011 - Etappe Niebüll - Husum

In Niebüll wurde die Ankunft von Karl Grandt und seinen Mitfahrern der "R4H mobil" - Tour mit in den Niebüller Stadtwerkelauf integriert. Ernst Hinrichsen vom TSV Niebüll sprach dort mit Karl Grandt und auch R4H-Reporter Andre Gierke war vor Ort, um einige Stimmen einzufangen.

Abschließend wurde Karl Grandt 5000 begeisterten Zuschauern vorgestellt und durfte sich über ihren Applaus auf seinem Weg Richtung Etappenziel Husum freuen.

Impressionen Niebüll
Impressionen Niebüll
Das Tourfahrad wird umlagert
Das Tourfahrad wird umlagert
Es geht los
Es geht los
Es geht los
Es geht los
Impressionen Niebüll
Impressionen Niebüll
Impressionen Niebüll
Impressionen Niebüll
Karl Grandt mit Ernst Hinrichsen TSV Niebuell
Karl Grandt mit Ernst Hinrichsen TSV Niebuell
Karl Grandtz im Interview R4H-Reporter Andre Gierke
Karl Grandtz im Interview R4H-Reporter Andre Gierke
Niebüller Stadtwerkelauf
Niebüller Stadtwerkelauf

Skulptur für besondere Leistungen

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Audienz beim Papst

Audienz beim Papst