Inklusion braucht aktion

06.05.2011 - Etappe Padborg - Flensburg (Start)

Der Start der "R4H mobil" - Tour erfolgte am 06.Mai in Padborg. Schüler/innen der Deutschen Schule Pattburg und der dänischen Schule in Flensburg begleiteten mit Flensburgs Bürgermeister Jochen Barckmann den Projektleiter der "R4H mobil" - Tour, Karl Grandt auf dem ersten Etappenstück nach Flensburg.

Zum Startpunkt in Padborg, dem Parkplatz des Infocenters der Region Sønderjylland-Schleswig war auch Apenrades Bürgermeisterin Tove Larsen zur Verabschiedung der Teilnehmer gekommen, um einige Worte zu ihnen zu sprechen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es im Geleit der dänischen und der deutschen Polizei pünktlich um 11:00 Uhr los.

Sicher und ohne Zwischenfälle kam die Gruppe kurz nach Mittag am Rathaus in Flensburg an, wo Bürgermeister Barckmann die Radler/innen mit gekühlten Getränken überraschte. Dort wurde dann auch noch einige Zeit nicht nur über den weiteren Tourverlauf, sondern auch über das geplante deutsch - dänische R4H-Radioprojekt gesprochen, an dem sich die beiden Schulen sehr gerne einbringen würden, so der einstimmige Kommentar der anwesenden Kinder und Lehrer.

Bürgermeisterin von Apenrade Tove Larsen mit Karl Grandt
Bürgermeisterin von Apenrade Tove Larsen mit Karl Grandt
Bürgermeisterin von Apenrade Tove Larsen mit Karl Grandt
Bürgermeisterin von Apenrade Tove Larsen mit Karl Grandt
Deutsch dänische Schüer/innen
Deutsch dänische Schüer/innen
Es geht los
Es geht los
Es geht los
Es geht los
Flensburgs Bürgermeister Jochen Barckmann und Karl Grandt
Flensburgs Bürgermeister Jochen Barckmann und Karl Grandt
Flensburgs Bürgermeister Jochen Barckmann und Karl Grandt
Flensburgs Bürgermeister Jochen Barckmann und Karl Grandt
Flensburgs Bürgermeister Jochen Barckmann und Karl Grandt
Flensburgs Bürgermeister Jochen Barckmann und Karl Grandt
Lehrer dänische Schule in Flensburg
Lehrer dänische Schule in Flensburg
Lehrer deutsche Schule Pattburg
Lehrer deutsche Schule Pattburg

Skulptur für besondere Leistungen

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Audienz beim Papst

Audienz beim Papst