Inklusion braucht aktion

01.05.2014 - Etappe Niebüll - Husum

Karl GrandtUm 7:07 Uhr klingelte, wie jeden Tag auf der »Inklusion braucht Aktion« - Tour 2014, der Handy-Wecker. Nach einem Obst-, Tomaten und Salatgurken- Frühstück und der Erledigung einiger Internet- und Schreibarbeiten u.a.m. ging es gegen 11 Uhr los in Richtung Husum. Heute hatte es nur 11 Grad, gegenüber gestern mit 18 Grad doch recht kühl, hinzu kam ein heftiger Wind von vorn. Dennoch waren die knapp 60 km nach Husum in knapp   4 Stunden ¨geschafft¨. Da wurde in der Pension gefühlte zwei Stunde lang waaaarm geduscht :-)) danach ausgiebig zu Abend gegessen.

Skulptur für besondere Leistungen

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Audienz beim Papst

Audienz beim Papst