Inklusion braucht aktion

HEALTH MEDIA G.E.V.

Ziele des Health-Media g.e.V.

Health-Media g.e.V.Der als gemeinnützig anerkannte Verein Health-Media g.e.V. hat es sich seit seiner Gründung im Jahre 2004 zur Aufgabe gemacht, durch öffentliche Aktionen und innovative Projekte neue Wege zu beschreiten, um die Inklusion in der breiten Öffentlichkeit zu thematisieren und dafür zu sensibilisieren. Ein weiteres Ziel ist es, Menschen mit Handicaps zu mehr Aufmerksamkeit und Akzeptanz zu verhelfen und sie dabei zu unterstützen, soziale Ausgrenzungen zu überwinden sowie auf mehr Verständnis und Solidarität zwischen den Menschen mit und Menschen ohne Handicap hinzuwirken – immer den Grundsätzen des Inklusionsgedanken folgend.

Lesen Sie mehr

Inklusion braucht Aktion

Um die Thematik "Inklusion" und deren Ziele mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu transportieren, führt der Health-Media g.e.V. die »Inklusion braucht Aktion«- Touren durch. Durch das Projekt soll dazu beigetragen werden, Vorurteile und "Barrieren in den Köpfen" gegenüber Menschen mit Handicaps abzubauen und neue Verbindungen, Partnerschaften und Netzwerke zwischen Vereinen sowie Menschen mit und ohne Handicap zu schaffen.

Lesen Sie mehr

»Inklusion braucht Aktion« - Tour 2019

»Inklusion braucht Aktion« - Tour 2019

Kampfkunst, Selbstbehauptung & Selbstverteidigung für Menschen mit und ohne Handicap

2019 findet die »Inklusion braucht Aktion« - Tour unter dem Motto "Kampfkunst, Selbstbehauptung & Selbstverteidigung für Menschen mit und ohne Handicap" statt.

Mit (neuem) Selbstvertrauen raus aus der Opferrolle!

Das Leben, insbesondere im Alter und auch das im Rollstuhl birgt nicht nur im Alltag große Herausforderungen, sondern wird auch oftmals durch die Angst vor gewalttätigen Übergriffen begleitet.

Das Erlernen von Selbstschutzprinzipien kann helfen, einen unbeschwerteren Alltag zu erleben, eine höhere Lebensqualität zu erreichen, aktiviert gesundheitsförderliche Wirkmechanismen, sowohl des Geistes, als auch des Körpers und baut Stress ab.

Deshalb widmet sich die »Inklusion braucht Aktion« - Touren in diesem und den kommenden Jahren der Thematik "Kampfkunst, Selbstbehauptung & Selbstverteidigung für Menschen mit Handicap".

In diesem Jahr bereist das Team des Health-Media g.e.V. von August bis September Schleswig Holstein und die Hansestadt Hamburg.

Lesen Sie mehr

Aktuelles zur Tour 2019

Eröffnungsveranstaltung der »Inklusion braucht Aktion« - Tour 2019

Eröffnungsveranstaltung der »Inklusion braucht Aktion« - Tour 2019

»Kampfkunst, Selbstbehauptung & Selbstverteidigung für Menschen mit und ohne Handicap«, Weltrekordversuch bei der Eröffnungs-Veranstaltung am 16. August in Hamburg ! 

Lesen Sie mehr

Das Team der »Inklusion braucht Aktion« - Tour 2019

Karl Grandt
Karl Grandt
Bernd Höhle
Bernd Höhle
Andre Bajorat
Andre Bajorat
Tobias Hundl
Tobias Hundl
Ahra Färber
Ahra Färber
Marina Sievert
Marina Sievert

Kooperationspartner der Tour 2019

Evangelische Stiftung Alsterdorf und deren Sportgruppen „Sport und Inklusion“

Die Evangelische Stiftung Alsterdorf, Hamburg und deren Sportgruppen „Sport und Inklusion

Chin Woo Kampfkunstschule

Chin Woo Kampfkunstschule - Schwartauer Allee 84, 23554 Lübeck www.facebook.com, www.chin-woo.de

Krav Maga Kiel e.V.

Krav Maga Kiel e.V. - Steinstraße 1, 24118 Kiel, www.facebook.com, www.km-kiel.de

Video zur Tour 2019

Video  - Inklusion braucht Aktion

Gefahrene Touren

2018: Quer durch Deutschland II
2018: Quer durch Deutschland II
2017: Quer durch Deutschland
2017: Quer durch Deutschland
2016: Sibirien > Rio
2016: Sibirien > Rio
2015: Flensburg > Rom
2015: Flensburg > Rom
2014: Schleswig-Holstein
2014: Schleswig-Holstein
2011: R4H-mobil
2011: R4H-mobil
2007: Deutschland-Tour
2007: Deutschland-Tour

Spenden

Unsere Mitarbeiter verrichten ihre Tätigkeiten ehrenamtlich, aber es fallen dennoch jeden Monat nicht unerhebliche Kosten für die Durchführung der Projekte, den Betrieb der Webseiten und anderem mehr an. Daher sind wir für jedwede Unterstützung sehr dankbar!

Spenden

Skulptur für besonderes Engagement

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Sonderaudienz bei Papst Franziskus I

Karl Grandt mit Papst Franziskus I

Lesen Sie mehr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok