Inklusion braucht aktion

Radtour 2018 - Quer durch Deutschland II

Inklusion braucht Aktion - Tour 2018

2018 geht die zweite "Inklusion braucht Aktion" / Quer durch Deutschland“ - Tour vom Vereinssitz Flensburg quer durch Deutschland über Berlin > Erlangen > Saarbrücken > Nordhorn > Bremen zurück nach Flensburg, ~ 3.000 km Gesamtstrecke.

In den Bundesländern, in denen im vergangenen Jahr ein politischer Empfang wegen Terminüberschneidungen nicht stattfinden konnte, wurden zwischenzeitlich für 2018 entsprechende Treffen terminiert.

Mit zahlreichen MinisterpräsidentInnen sowie Innen- / Sozial-MinisterInnen werden wieder Gespräche und Interviews über die Inklusionsbemühungen in ihrem Bundesland geführt und anschließend bei R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe ausstrahlt.

Das besonders Erfreuliche am »Inklusion braucht Aktion« Projekt ist, dass von Jahr zu Jahr mehr Städte nicht nur darauf aufmerksam werden, sondern auch anfragen, ob sie im nächsten Jahr „mit dabei“ sein können.

In Hamburg starten wir am Rande der Rollstuhlbasketball Weltmeisterschaft und führen dort ein Interview mit Hamburgs Sportstaatsrat Christof Holsteinn. In Berlin starten wir während der dann dort stattfindenden EM der Para - Leichtathleten. Der Präsident des Deutschen  Behindertensportverbands, Friedhelm J. Beucher wird dort mit uns über "Inklusion", Behindertensport" sowie über die "Paralympischen Sommernspiele 2012 in Japan" sprechen und dann anschließend mit aus dem Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark heraus fahren.

Folgende Städte führen bei der »Inklusion braucht Aktion« Tour 2018 eine inklusive Veranstaltung durch, in deren Verlauf der Etappenstart stattfindet und gemeinsam zur nächsten Stadt gefahren wird:

Tourstart in Flensburg am 12.08.18

Tourstart in Flensburg am 12.08.18

Bei leicht bedecktem Himmel traf sich beim Start der »Inklusion braucht Aktion« Tour 2018 (Quer durch Deutschland II ~ 3.000 km) in Flensburg eine illustre Gruppe, die Karl Grandt ein Stück des Weges zum nächsten Etappenziel begleiten wollte.

Lesen Sie mehr

Etappenstart in Hamburg am 16.08.18

Etappenstart in Hamburg am 16.08.18

Mehr als 330 Spieler und Spielerinnen aus 18 Nationen nehmen an der Rollstuhlbasketball - WM in Hamburg teil.

Lesen Sie mehr

Übergabe der Inklusions-Skulptur in Rostock am 21.08.18

Übergabe der Inklusions-Skulptur in Rostock am 21.08.18

Heute ging die »Inklusion braucht Aktion« Tour 2018 von Schwerin weiter nach Rostock. Dort hatte Karl Grandt im Rathaus einen Empfang bei Steffen Bockhahn, Senator für Jugend und Soziales, Gesundheit, Schule und Sport.

Lesen Sie mehr

Etappenstart in Berlin am 23.08.2018

Etappenstart in Berlin am 23.08.2018

Karl Grandt traf und interviewte bei der Para Leichtathletik EM in Berlin einen langjährigen Mitstreiter und engagierten Verfechter der Inklusion, Friedhelm Justus Beucher, Präsident des Deutschen Behindersportverbandes.

Lesen Sie mehr

Etappenstart in Potsdam am  24.08.2018

Etappenstart in Potsdam am 24.08.2018

Am gestrigen Freitag gab es in Potsdam einen Empfang im Büro von Britta Ernst, Brandenburgs Ministerin für Bildung, Jugend und Sport.

Lesen Sie mehr

Etappenstart in Dresden am 27.08.2018

Etappenstart in Dresden am 27.08.2018

In Dresden gab es einen sehr herzlichen Empfang im Ministerium und Sozialministerin Barbara Klepsch informierte über ein interessantes Projekt, das vor 2 Jahren in Sachsen gestartet und noch heute sehr erfolgreich durchgeführt wird:

Lesen Sie mehr

Übergabe der Inklusions-Skulptur in Schwäbisch Gmünd am 03.09.2018

Übergabe der Inklusions-Skulptur in Schwäbisch Gmünd am 03.09.2018

Am 3. September wurde in Schwäbisch Gmünd die Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion" an den ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse überreicht.

Lesen Sie mehr

Etappenstart in Stuttgart am  04.09.2018

Etappenstart in Stuttgart am 04.09.2018

Karl Grandt sprach im Sozialministerium Baden Württemberg in Stuttgart mit Staatssekretärin Bärbl Mielich unter anderem über inklusive Projekte in Baden Württemberg.

Lesen Sie mehr

Etappenstart in Wiesbaden am 12.09.2018

Etappenstart in Wiesbaden am 12.09.2018

Am Mittwoch, d. 12. September wurde Karl Grandt in Wiesbaden von Landtagspräsident Norbert Kartmann empfangen und sprach mit Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel über die Inklusionsbemühungen und -Projekte in Hessen.

Lesen Sie mehr

Etappenstart in Wetter am 15.09.18 / Inklusives Stadtfest

Etappenstart in Wetter am 15.09.18 / Inklusives Stadtfest

Bürgermeister Frank Hasenberg ist Schirmherr des Etappenstarts in Wetter.

Lesen Sie mehr

Teilnahme am “Den Kindern zuliebe” - Spendenlauf in Dortmund am 16.09.2018

Teilnahme am “Den Kindern zuliebe” - Spendenlauf in Dortmund am 16.09.2018

Beim Spendenprojekt „Rollstuhlrun - Den Kindern zuliebe“ in Dortmund starteten Hans-Peter Durst und ich „vorne weg“, wurden aber schon nach wenigen Metern von den schnellen LäuferInnen „geschnappt“..

Lesen Sie mehr

 Vortrag und Ausfahrt mit Hans-Peter Durst in der Graf-Konrad-Grundschule in Dortmund am 17.09.2018

Vortrag und Ausfahrt mit Hans-Peter Durst in der Graf-Konrad-Grundschule in Dortmund am 17.09.2018

Heute hatten wir eine ganz tolle, inklusive Veranstaltung in der Graf-Konrad-Schule in Dortmund. Mehr als 300 Kinder aller Nationalitäten, mit und ohne körperlichen / geistigen Beeinträchtigungen waren dabei und wir hatten alle viiel Spass! Es war ein tolles Event! Gemeinsam sind wir eben stark!

Lesen Sie mehr

Etappenstart in Borken am 18.09.18 / Inklusives Stadtfest

Etappenstart in Borken am 18.09.18 / Inklusives Stadtfest

Ein tolles Event, das die Stadt Borken - insbesondere deren Verwaltung, unter der Leitung vom Katrin Damme - auf die Beine / Räder gestellt hat !

Lesen Sie mehr

Etappenstart in Schüttorf am 19.09.18 / Inklusives Stadtfest

Etappenstart in Schüttorf am 19.09.18 / Inklusives Stadtfest

In Schüttorf gab die Band der Lebenshilfe „Tabuwta“ einen Einblick in ihr umfangreiches Musikprogramm und auch die Kinder der Kita „Pfefferkörner“ brachten uns ein Ständchen.

Lesen Sie mehr

Etappenstart Nordhorn > Lingen am 22.09.18 / Inklusives Stadtfest

Etappenstart Nordhorn > Lingen am 22.09.18 / Inklusives Stadtfest

Dienstag, 25.09.2018 Stadt Nordhorn  - "Inklusionsradtour trotz schlechtem Wetter ein Erfolg!" Über 30 Nordhorner radelten nach Wietmarschen.

Lesen Sie mehr

Etappenstarts in Dörpen und Papenburg am 23.09.18 / Inklusives Stadtfest

Etappenstarts in Dörpen und Papenburg am 23.09.18 / Inklusives Stadtfest

Der ADFC Papenburg begleitete und sicherte die RadfahrerInnen. Die größte Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Papenburg, das St. Lukas-Heim der Caritas war mit mehreren FahrerInnen dabei.

Lesen Sie mehr

Tourende in Flensburg am 26.09.2018

Tourende in Flensburg am 26.09.2018

Nach 44 Tagen und ~ 2.800 Kilometern ist die »Inklusion braucht Aktion« - Tour 2018 nun zu Ende gegangen. Über 2000 aktiv Mitwirkende, zahlreiche politische Treffen und Interviews sowie regionale und überregionale Medienberichte – ein toller Erfolg für die Inklusion !!

Lesen Sie mehr

Projekt

Projekt "Kommune inklusiv"

Auf der diesjährigen »Inklusion braucht Aktion« Tour werden wir in zwei Städten Halt machen, die vor einiger Zeit von der Aktion Mensch für ihre umfangreichen Bemühungen um mehr Inklusion ausgezeichnet worden sind.

Lesen Sie mehr

Zeitplan 2018

Zeitplan 2018

Streckenplan 2018

Streckenplan 2018
Start: 12.08. in Flensburg - Ankunft 28.09. in Flensburg = ~ 3.000 km / 48 Tage = 7 Wochen

Projektpate Sven Marx

Sven Marx mit Karl Grandt

Sven wird - vorausgesetzt, alles geht gut - seine »Inklusion braucht Aktion« Weltreise Ende September in Berlin, am Brandenburger Tor beenden. Das geht leider nicht anders zu terminieren, so dass wir in diesem Jahr leider keine gemeinsame Etappe fahren können werden.

Botschafter Hans-Peter Durst

  • Mehrfacher Deutscher / Europa- und Weltmeister im Paracycling
  • Paralympics: 1x Silber - London 2012, x Gold - Rio de Janeiro 2016

Hans-Peter Durst

Hans-Peter Durst ist einer der - nein, DER aktivste - "Inklusion braucht  Aktion" Botschafter.

"Nicht quatschen - MACHEN !" - so denkt HP, wie ihn seine Freunde nennen und das hat er im vergangenen Jahr mal wieder unter Beweis gestellt, als er in Dortmund ein  Treffen mit Dortmunds Oberbürgermeister Ulrich Sierau organisierte sowie ein Zusammentreffen mit einer inklusiven Schulklasse, einem inklusiven Bauernhof sowie ein Gespräch in einer Rehaklinik über Inklusion und die Rehabilitation verunfallter Menschen organisierte.

Auch war HP mit in Nordhorn bei unserem dortigen Event und Etappenstart, der "Oster-Radtour für ALLE", dabei.

Da HP auch bei weiteren inklusiven Projekten sehr aktiv tätig ist, wurde ihm bei unserem Zusammentreffen in seiner Heimatstadt Dortmund die Skulptur für "Besondere Leistungen und Engagement für die Inklusion" verliehen.

Hans-Peter Durst

Weitere Infos auf Facebook

Freunde und Partner

Politische Treffen 2018

Politische Treffen 2018

Projektleiter Karl Grandt wird auf der "Inklusion braucht Aktion Tour 2018“ wieder eine Vielzahl politischer Treffen haben, bei denen er seine GesprächspartnerInnen zu den Themen „Inklusion", „Barrierefreiheit“, Behindertensport / Paralympics“ u.a.m. interviewen wird.

Lesen Sie mehr

Die Medien berichten 2018

Die Medien berichten 2018

Auch in diesem Jahr berichteten die Medien umfangreich über die »Inklusion braucht Aktion« Tour.

Lesen Sie mehr

Skulptur für besonderes Engagement

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Sonderaudienz bei Papst Franziskus I

Karl Grandt mit Papst Franziskus I

Lesen Sie mehr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok