Inklusion braucht aktion

Teilnahme am “Den Kindern zuliebe” - Spendenlauf in Dortmund am 16.09.2018

Ein inklusives, integratives und internationales Fest!

Der "Rollstuhlrun – Run & Roll" geht in die 3. Runde!

Am 16. September 2018 heißt es im Dortmunder Rombergpark wieder

Laufen, Gehen oder Rollen für den guten Zweck!

Freude beim Rollen und Anschieben

Unter der Schirmherrschaft des Dortmunder Bürgermeisters Manfred Sauer veranstaltet das Projekt "Den Kindern zuliebe" mit Hilfe von vielen Sponsoren und Freiwilligen einen Spendenlauf. Hauptsponsor ist in diesem Jahr die B&O Gruppe (www.bo-gruppe.de). Der gesamte Erlös wird zugunsten von 4500 Waisen- und Schulkindern in Bangladesch gespendet. Ehrengast: SE Herr Imtiaz Ahmed, Botschafter von Bangladesch.

Ziel dieses Tages ist eine integrative und interkulturelle Begegnung zwischen Jung und Alt und Menschen mit und ohne Rollstuhl, sich zu bewegen und gemeinsam ein buntes Fest für einen guten Zweck zu feiern. Es gibt ein vielfältiges  Unterhaltungsprogramm mit Musik, Kinderaktionen, Infoständen und Essen aus aller Welt.

Rollstuhlrun Flyer

Zur Auswahl stehen 1,5 km oder 5 km. Jeder kann mitmachen, alle sind herzlich willkommen!

Startzeit: 14:00 Uhr für den 1,5 km Lauf, 14:30 Uhr für die 5 km.

Karl Grandt, Projektkoordinator von »Inklusion braucht Aktion« (www.inklusion-braucht-aktion.de) wird die Läufe auf seinem Rad begleiten.

Anmeldung online bis 13.9.2018: 10 € Erwachsene / 5 € Kinder bis 15 (my1.raceresult.com); am Tag des Laufs: 12 € / 6 €.

Rollstuhlfahrer werden, wenn gewünscht, von Helfern unterstützt. Geflüchtete dürfen kostenlos mitlaufen.

Vor dem Start Inklusion und Integratio

Weitere Infos rund um die Projekte: www.forkidssake.net/germany oder telefonisch unter 0231-1762578.

"Den Kindern zuliebe" ist ein Spendenprojekt der gemeinnützigen Dayemi-Gemeinschaft e.V. in Dortmund.

Fotos vom Rollstuhlrun 2017: www.flickr.com/photos

Video vom Rollstuhlrun 2017: www.youtube.com

Facebook-Seite: www.facebook.com/events

Den Kindern zuliebe * Am Hülsenberg 170 * 44227 Dortmund * Tel. 02304 42565. Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! * www.forkidssake.net/germany

Politische Treffen 2018

Politische Treffen 2018

Projektleiter Karl Grandt wird auf der "Inklusion braucht Aktion Tour 2018“ wieder eine Vielzahl politischer Treffen haben, bei denen er seine GesprächspartnerInnen zu den Themen „Inklusion", „Barrierefreiheit“, Behindertensport / Paralympics“ u.a.m. interviewen wird.

Lesen Sie mehr

Die Medien berichten 2018

Die Medien berichten 2018

Auch in diesem Jahr berichteten die Medien umfangreich über die »Inklusion braucht Aktion« Tour.

Lesen Sie mehr

Skulptur für besondere Leistungen

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Audienz beim Papst

Audienz beim Papst