Inklusion braucht aktion

Empfang im Büro von Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend u. Sport - Brandenburg

Karl Grandt mit Ministerin Britta Ernst

Am gestrigen Freitag gab es in Potsdam einen Empfang im Büro von Britta Ernst, Brandenburgs Ministerin für Bildung, Jugend und Sport.

Vordergründiges Thema unseres fast eine Stunde dauernden Treffens war „Inklusion im Sport - Inklusion durch Sport“, die Para- Sportförderung im Land Brandenburg, das Sportzentrum in Cottbus u.a.m..

Auch erklärte die Ministerin Befürwortung und Freude darüber, wenn wir bei einer der nächsten »Inklusion braucht Aktion« Touren auch dort eine Vortragsreihe in Schulen abhalten würden.

Karl Grandt im Interview mit Ministerin Britta Ernst

Interview anhören:

 

 

Die Medien berichten 2018

Die Medien berichten 2018

Auch in diesem Jahr berichteten die Medien umfangreich über die »Inklusion braucht Aktion« Tour.

Lesen Sie mehr

Skulptur für besonderes Engagement

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Sonderaudienz bei Papst Franziskus I

Audienz beim Papst