Inklusion braucht aktion

Etappenstart in Dresden am 27.08.2018

Karl Grandt mit Sozialministerin Barbara Klepsch

In Dresden gab es einen sehr herzlichen Empfang im Ministerium und Sozialministerin Barbara Klepsch informierte über ein interessantes Projekt, das vor 2 Jahren in Sachsen gestartet und noch heute sehr erfolgreich durchgeführt wird:

BE(VER)HINDERN - Zeit für ein barrierefreies Handeln (www.behindern.verhindern.de)

Interview anhören:

 

 

Politische Treffen 2018

Politische Treffen 2018

Projektleiter Karl Grandt wird auf der "Inklusion braucht Aktion Tour 2018“ wieder eine Vielzahl politischer Treffen haben, bei denen er seine GesprächspartnerInnen zu den Themen „Inklusion", „Barrierefreiheit“, Behindertensport / Paralympics“ u.a.m. interviewen wird.

Lesen Sie mehr

Die Medien berichten 2018

Die Medien berichten 2018

Auch in diesem Jahr berichteten die Medien umfangreich über die »Inklusion braucht Aktion« Tour.

Lesen Sie mehr

Skulptur für besonderes Engagement

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Sonderaudienz bei Papst Franziskus I

Audienz beim Papst