Inklusion braucht aktion

Spendenaktion 2017

Helfen macht Freude

Unterstütze unseren Verein und fahre mit uns zu Papst Franziskus !

Die MitarbeiterInnen unseres als gemeinnützig anerkannten Health Media g.e.V verrichten ihre Tätigkeiten ehrenamtlich. Dennoch entstehen jeden Monat nicht unerhebliche Kosten für die Erstellung und Aktualisierung der Webseiten, die Anmietung und den Betrieb des Radioservers u.v.a.m.

Die Projekte können leider nicht komplett durch Partner und Sponsoren finanziert werden, daher sind wir auf Unterstützung angewiesen

Bitte unterstützen auch Sie/Du unsere Inklusionsprojekte !

Einer der uns im Dezember unterstützenden SpenderInnen wird die Teilnahme an unserer nächsten Audienz bei Papst Franziskus I ermöglicht, oder - wenn daran nicht interessiert - ein Treffen / Abendessen :-) - mit unserem Projektkoordinator und Stammfahrer Karl Grandt bei der nächsten »Inklusion braucht Aktion« Tour 2018.

++++++++++++++++++++++++ 

2 "Überraschungen", mit denen wir SO nie gerechnet hätten !
Wie dicht Trauer und große Freude doch oftmals zusammen liegen !

1. Überraschung / Trauer :

Als „Trauer“ / traurig sehen wir es, dass bei dieser Spendenaktion lediglich EINE einzige Spende eingegangen ist !

Bei der Vielzahl der positiven Reaktion und des Teilens des Spendenaufrufs bei Facebook und anderen sozialen Portalen hat uns das schon sehr verwundert und auch ein „wenig“ enttäuscht.

Für diejenigen, die unser Projekt »Inklusion braucht Aktion« zukünftig nun doch noch unterstützen möchten, haben wir am Ende dieses Posts nochmals unsere Bankverbindung eingefügt.

+++

2. Überraschung / Große Freude !

Das positive und wirklich unglaublich große Freude bei uns erzeugende ist, dass mit seiner Spende über 500€ und der damit automatisch „gewonnenen“ Teilnahme an einer Papstaudienz, Florian Körner aus Nordhorn uns folgende e-Mail schrieb:

>> Die durch meine Weihnachtsspende gewonnene Papst Audienz möchte ich gerne an einen Menschen weitergeben, der es sicherlich viel mehr „verdient“ hat als ich, dorthin mitzufahren.
Des Weiteren möchte ich die Reisekosten zuzüglich die Unterkunft in einem Hotel in Rom für diese Person und deren Begleitung übernehmen.

Ich unterstütze den Health Media e.V. und dessen so innovativen Inklusionsprojekte wirklich sehr gerne und freue mich, wenn wir gemeinsam ein wenig Freude verschenken können ! <<

Da hat wirklich Jemand das Herz „am richtigen Fleck“, nicht ?

Vielen HERZLICHEN DANK !
lieber Florian Körner. 

Wir werden uns nun zeitnah hinsetzen und gemeinsam mit Florian Körner die Möglichkeiten der Endscheidung ausloten, wer nun an dieser Papstaudienz teilnehmen können wird.

Spendenkonto:
Health-Media g.e.V.
VR Bank eG Niebüll
IBAN: DE91 2176 3542 0027 8289 69
BIC: GENODEF1BDS

Verwendungszweck: Spende Inklusionsprojekte

Mehr Infos über unseren Health Media g.e.V. und zum Projekt »Inklusion braucht Aktion« und unserer Sonderaudienz bei Papst Franziskus I bei unserer Tour 2015 unter: www.health-media-ev.de/inklusion-braucht-aktion

Wenn Du/Sie Fragen dazu hast/haben, e-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Skulptur für besondere Leistungen

Skulptur
Papst Franziskus I segnete beim Zieleinlauf der "Inklusion braucht Aktion" - Tour in Rom während einer Sonderaudienz unser Team, die "Inklusionsfackel" des Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. sowie die von uns mitgeführte Skulptur für "Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion".

Lesen Sie mehr ...

Audienz beim Papst

Audienz beim Papst